Donnerstag, 9. Juli 2015

mietwagen malaga

mietwagen malaga
Mietwagen Malaga Preisvergleich "Malaga ist die Hauptstadt der südspanischen Provinz gleichen Namens und nach Sevilla die zweitgrößte Stadt der Region Andalusien. Die rund 570.000 Einwohner zählende Metropole unweit der Costa del Sol besitzt einen lebhaften Hafen und den drittgrößten Airport Spaniens. Ein Mietwagen in Malaga lohnt sich besonders, wenn Sie nicht nur die für ihre historischen Monumente aus der Maurenzeit berühmte Stadt kennen lernen, sondern auch die malerische Region im Hinterland mit ihren typischen Bergdörfern erkunden möchten. Ein billiger Mietwagen in Malaga ist leicht zu finden, wenn Sie Ihre Auswahl mit Hilfe des Vergleichs- und Buchungsportals billiger-mietwagen.de treffen. Dieses vielfach ausgezeichnete Portal stellt Ihnen schnell und sicher die günstigsten Angebote für Fahrzeuge Ihrer Wunschkategorie vor. Oft profitieren Sie dabei von Preisen deutlich unterhalb der Standardtarife.

Das Castillo de Gibralfaro

Ein Auto mieten in Malaga bietet Ihnen ideale Voraussetzungen, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entspannt und komfortabel zu genießen. Ein Wahrzeichen der Stadt ist die teilweise erhaltene Maurenfestung Castillo de Gibralfaro, das auf einem Hügel mitten im Stadtzentrum liegt. Die im 14. Jahrhundert auf Veranlassung des Maurenfürsten Yusuf I. von Granada errichtete Burg ist im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Sie finden in einem Museum interessante Exponate wie Rüstungen und Waffen aus der Zeit der Maurenherrschaft mit Schwerpunkt auf Ausstellungsstücken aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Ihr Mietwagen in Malaga ermöglicht Ihnen einen ausführlichen Besuch dieser sehenswerten Festung mit ihren einmaligen Panoramablicken über die Stadt.



Die Iglesia de Los Santos Martires

Wenn Sie in Malaga bei Ihrer Autovermietung Ihren Leihwagen abgeholt haben, sollten Sie auch die direkt in der Altstadt gelegene Kirche der Heiligen Märtyrer kennen lernen. Diese den Stadtpatronen Ciriaco und Paula geweihte Kirche wurde nach der Eroberung Malagas durch die Katholischen Könige Ferdinand und Isabella in den Jahren ab 1487 errichtet. Mit Ihrem Leihwagen aus Malaga kommen Sie bequem zu diesem markanten Gotteshaus, das in gotischem Stil mit typischen Elementen der Mudejar-Architektur erbaut wurde, die an die maurische Epoche Südspaniens erinnern. Während die Kirche später im Rokoko-Stil des 18. Jahrhunderts umgestaltet wurde, ist ein Turm im Mudejar-Stil erhalten geblieben. Ihr Mietauto aus Malaga lässt Sie auch die nahe Großstadt Almeria mit ihrer fast schon nordafrikanischen Atmosphäre erleben.

Der Hafen von Malaga

Mit dem Mietwagen in Malaga unterwegs zu sein, bietet Ihnen beste Voraussetzungen für eine eingehende Besichtigung der umfangreichen Hafenanlagen der Stadt. Wenn Sie Ihren Leihwagen bei einer Autovermietung in Malaga gebucht haben, sollten Sie den schon in der Antike genutzten Hafen der Stadt mit seinem viel genutzten Kreuzfahrtterminal und dem Anleger der Fähren besuchen, die Malaga mit der an der nordafrikanischen Küste gelegenen spanischen Stadt Melilla verbinden. Ihr Mietwagen in Malaga bietet Ihnen auch hervorragende Möglichkeiten für eine Erkundung des Hafenbereichs für private Yachten und des Fischereihafens. Auch ein Abstecher in die britische Kronkolonie Gibraltar ist eine gute Idee.
Die Häfen von Marbella

Einen unvergesslichen Eindruck vom Luxustourismus an der Costa del Sol gewinnen Sie, wenn Sie von Malaga aus Ihren Mietwagen für eine Exkursion nach Marbella nutzen. Diese Stadt mit über 140.000 Einwohnern ist seit den Fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts ein Synonym für Urlaub auf gehobenem Niveau. Eine große Rolle spielen dabei die beiden für Privatyachten reservierten Häfen. Während Sie im Sporthafen (Puerto Deportivo) eher auf kleinere Boote treffen, ist der 1970 eingeweihte Hafen von Puerto Banus weltbekannt für die hier ankernden Luxusyachten, die nicht selten der 70-Meter-Kategorie angehören. Zwischen dem Stadthafen und Puerto Banus gibt es einen Linienverkehr mit Katamaranen, die ein besonderes Fahrerlebnis vermitteln. Ronda - romantische Kleinstadt im Gebirge
Mit Ihrem Mietwagen aus Malaga sollten Sie unbedingt einen Ausflug ins romantische Gebirgsstädtchen Ronda unternehmen. Diese zu den für Andalusien so typischen ""weißen Dörfern"" gehörende Kleinstadt mit rund 37.000 Einwohnern liegt auf 723 Metern Höhe in der wildromantischen Berglandschaft der Serrania de Ronda. Nachdem Sie bei Ihrer Autovermietung in Malaga Ihr Leihauto übernommen haben, lohnt sich immer ein Abstecher nach Ronda, das schon im 19. Jahrhundert eine bekannte Touristenadresse war. Ronda ist berühmt für seine maurisch geprägte Altstadt (La Ciudad) und für die ""El Tajo"" genannte, 100 Meter tiefe Schlucht des Rio Guadalevin, die die Altstadt von der Neustadt ""El Mercadillo"" trennt. Einen Kontrast zum malerischen Ronda finden Sie, wenn Sie mit Ihrem Mietwagen aus Malaga die Touristenhochburg Torremolinos an der Küste besuchen. Die Alcazaba von Malaga Es ist immer lohnend, bei einer Autovermietung in Malaga einen Leihwagen zu buchen. So können Sie alle Highlights der Stadt erleben, ohne auf Fahrpläne Rücksicht nehmen zu müssen. Einen ausführlichen Besuch verdient die Alcazaba, eine maurische Festung aus dem 11. Jahrhundert, die im Auftrag des Sultans Badis errichtet und im 14. Jahrhundert ausgebaut wurde. Von der auf einem Höhenzug gelegenen Festung aus genießen Sie einzigartige Ausblicke auf Malaga und seinen Hafen. Sehenswert sind die erhaltenen Mauern und Bollwerke. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher mit Ihrem Mietwagen aus Malaga in die Urlaubermetropole Fuengirola mit der maurischen Burg Sohail." Wenn Sie in Malaga bleiben können Sie das Geburtshaus von Pablo Picasso besichtigen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen